Sigi Schwab, der vielseitige Musiker und Komponist, läßt sich nicht in Schablonen pressen: Mit dem Diabelli Trio spielt er Wiener Klassik, aber auch Musik der Avantgarde und in eigenen Bearbeitungen Walzer, Tangos sowie Ragtime. Mit Percussion Project lotet er das weite Land zwischen Jazz und Anrainern der ethnologischen Musik Südamerikas, Afrikas und Asiens aus. Darüber hinaus komponierte er Musik zu Fernsehserien und Filmen sowie Ballett- und Bühnenstücken.

Der Gitarrist, Sigi Schwab, begeistert seine Zuhörer durch musikalisches Feingefühl, rhythmische Präzision, das Feuer seiner Phantasie und eine hörbare Lust an der Musik.



Presse  |  Informationen zu Ramayana